Chemnitzer Piraten wählen Toni Rotter zum Bundestagskandidaten

 

Die Chemnitzer PIRATEN haben gemeinsam mit den Piraten aus Mittelsachsen und dem Erzgebirge auf ihrer Aufstellungsversammlung am Samstag (04.03.2017) personelle Entscheidungen für die Bundestagswahl 2017 getroffen.

weiterlesen ›

Vogelfutter-Strafverfahren eingestellt

Am Mittwoch, den 03.08.2016, fand im Amtsgericht Chemnitz die Hauptverhandlung im Strafprozess gegen den politischen Geschäftsführer der Piraten Sachsen, Mark Neis, und das Stadtratsmitglied Toni Rotter statt.
Die Staatsanwaltschaft warf den beiden Piraten vor, unerlaubt Betäubungsmittel abgegeben zu haben. Es handelte sich dabei um Hanfsamen, die im Tierhandel legal als Vogelfutter oder Angelhanf verkauft […]

weiterlesen ›

Neuer Vorstand der PIRATEN Chemnitz gewählt

Bei unserer ersten Hauptversammlung in diesem Jahr stand für uns am Samstag u.a. die Wahl eines neuen Vorstandes auf der Tagesordnung. Der neue Vorstand besteht aus:

Vorsitzender: Paul Werner
stellvertretender Vorsitzender: Robert Lutz
Schatzmeisterin: Kristin Knobloch
Generalsekretär: Moritz Grosch
Beisitzer: S. Willer, Ben Franke, Thomas Lörinczy

Der bisherige Vorstand wurde ohne Gegenstimmen entlastet.

[…]

weiterlesen ›

Polizei stellt Computer und Vogelfutter sicher

Pressemitteilung Piratenpartei Sachsen

Am 3. Juni 2015 wurden im Rahmen einer Durchsuchung in der Geschäftsstelle der Piratenpartei Chemnitz zwei Kilogramm handelsübliches Vogelfutter, 15 000 Flyer zum Thema Hanf sowie ein Computer beschlagnahmt. Begründet wird diese Maßnahme, die sieben Polizeibeamte und einen Staatsanwalt vor Ort beschäftigte, mit dem Verdacht, Hanfsamen zum Eigenanbau zu verteilen. Diese wurden […]

weiterlesen ›